Samstag, 20.07.2024

Willkommen beim THW FAN-Club Kieler Zebrasprotten von 1989 e.V

.

Sommerfest 2024

Auch dieses Jahr wollen wir wieder die Saisoneröffnung mit einem Grillfest feiern, und zwar:

am 02.08.2024 ab 19:00 Uhr, Einlass ab 18:30

im THW-Vereinsheim, Krummbogen 77-79, 24113 Kiel

Kosten pro Person:  20,00 €

(Mitglieder 20,-/Gäste 30,-)

Uns erwartet ein üppiges Grillbuffet mit allem Drum und Dran.

Die Getränke werden vom Vereinsheim organisiert und gesondert berechnet.

Verbindliche Anmeldungen bis zum 20.07.24 per E-Mail an britta.boettcher@zebrasprotten.de , Bezahlung ausschließlich bargeldlos auf das Konto der Zebrasprotten, mit dem Verwendungszweck „Sommerfest 2024“ auf das Konto:

DE64 2109 0007 0030 8487 09

 

.

Und schon wieder ist eine Handballsaison wieder zu Ende und gleichzeitig müssen wir uns wieder von einigen Spielern verabschieden.

Die Handballsaison 2023/2024 war nicht so besonders erfolgreich, wenn man von dem dritten Platz in der Champions League absieht.  Der THW hatte einige sehr gute, und einige weniger gute Spiele und war ohne eine Viertelfinalteilnahme ins Final Four nach Köln gekommen. Um dort im Halbfinale gegen den FC Barcelona (dem späteren Champions League—Sieger) regelrecht unterzugehen. Da nützte auch das gute Spiel um Platz drei gegen den SC Magdeburg nichts. In der kommenden Saison wird dann, erstmals seit sechs Jahren,  wieder in der European League gespielt.

In der Bundesliga trafen der THW und die HSG Wetzlar bereits sehr früh aufeinander und der THW fegte die HSG fast aus der Halle. Dies sollte sich im DBH-Pokal, wenige Wochen später, nicht wiederholen. Die große Enttäuschung kam dann mit der Heimniederlage am 3. Oktober 2023. Mit 31:32 ging das Spiel gegen die HSG verloren – was das frühzeitige Ausscheiden aus dem Pokal bedeutete.

Mehr als ein vierter Platz war in dieser etwas „verkorksten“ Saison auch in der Handball-Bundesliga leider nicht drin. Mit 47: 21 Punkten und einem Plus von 102 Toren liegt der THW weit hinter seinen eigenen Ansprüchen.

Nach dem letzten Heimspiel mussten wir dann auch wieder von einigen Spielern Abschied nehmen.

Mit Luca Schwormstede, Jarnes Faust und Magnus Bierfreund verabschiedeten sich einige „Eigengewächse“. Nach einem Jahr als Zebra sagte auch Eduardo Gurbindo: Adiós! Und schließlich war es auch, vielleicht, letzte Mal für Sven Ehrig im Zebra-Trikot. Nach 26 Jahren als Mannschaftsarzt sagte auch Dr. Frank Pries: Auf Wiedersehen. Für die scheidenden Spieler Niclas Ekberg, immerhin 12 Jahre ein Zebra, und Steffen Weinhold, Steffen bringt es auf 10 Jahre, heißt es dann am 16. August: TACK OCH HEY, EKI und SEVUS, Steffen!

Wir wünschen allen für die Zukunft alles Gute!

.

.

.

Handball-Europameisterschaft in Deutschland – 120 Jahre THW Kiel – Grünkohlessen es gibt immer einen Grund zum Feiern!

Die Europameisterschaft in Deutschland ist Geschichte. Es wurde viele packende Spiele und Überraschungen vonseiten der Mannschaften geboten.

Im packenden Finale zwischen Frankreich und Dänemark hatte unser Torhüter Samir Bellahcene einen großen Anteil an dem Sieg der französischen Nationalmannschaft. Samir ist der einzige Goldmedaillengewinner in der HBL. Magnus Landin kommt mit einer Silbermedaille und Eric Johansson und Karl Wallnius kommen  mit einer Bronzemedaille zurück nach Kiel. Für Rune Dahmke und der deutschen Nationalmannschaft reichte es nach sehr guten Leistungen im Spiel um Platz drei dann leider nur für einen guten vierten Platz. Wir gratulieren allen Zebras zu den gewonnenen Titeln und einer super tollen Europameisterschaft und sind froh, dass alle wieder gesund in Kiel angekommen sind.

Unser THW Kiel wurde am 04. Februar 1904, damals als Turnverein Hassee-Winterbek e.V. von 1904, gegründet und es war der Beginn einer unglaublichen Geschichte.. Der Verein wurde am 4. Februar 1904 gegründet. Es begann als reiner Männersportverein mit dem Turnen, drei Jahre später durften dann auch die Frauen mitmachen. Ab 1923 wurde Handball gespielt, zuerst Feldhandball und dann später der Hallenhandball.

Herzlichen Glückwunsch THW Kiel!

Unser diesjähriges Grünkohlessen im Catharinenberg in Molfsee war wieder ein voller Erfolg. Nachdem wir den überaus schmackhaften und leckeren Grünkohl verzehrt hatten, konnten wir uns gemeinsam das Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die österreichische Nationalmannschaft ansehen. Leider gab es zwischen Rune und Co. gegen Nikola und Co. nur ein Unentschieden.

Ein Osterausflug nach Lemgo!

Wer möchte mitkommen? Unsere nächste Auswärtsfahrt ist am Ostersonntag, den 31.03.2024 nach Lemgo.  Abfahrt in Kiel ist um 10.00 Uhr. Das Spiel wird um 18.00 Uhr angepfiffen. Wenn alles gut geht, sollten wir gegen 2.00 Uhr am nächsten Morgen wieder in Kiel sein. 

Anmeldungen nimmt Waldi bis zum 28.02.2024 entgegen.

 

,

,

.

Saisonbeginn 2023/2024

Zu unserem diesjährigen Sommerfest haben wir uns  am 28. Juli ab 19.00 Uhr in dem THW-Vereinsheim getroffen. Bereits vor dem reichhaltigen und leckeren Grillbuffet gab es viele Gespräche, schließlich hatten wir uns ja fast alle seit der Meisterfeier nicht mehr gesehen. Da der THW an diesem Tag auch ein Testspiel gegen den TSV Altenzholz (Endstand 53 : 34) absolvierte, konnte leider kein Spieler an unserer kleinen Feier teilnehmen. Aber Viktor Szilágyi und Christian Robohm ließen es sich nicht nehmen und schauten zu späterer Stunde noch bei uns rein. Es war alles in allem ein gelungener Abend.

Am 16. August waren die Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ins Hotel Rosenheim eingeladen worden. Es waren 39 Mitglieder anwesend. Noch vor dem Beginn der Versammlung trat Marco Landschoof von seinem Amt als Beisitzer zurück. Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Beate Lemke, folgte die Ehrung der langjährigen Mitglieder. Anschließend wurde der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder gedacht. Nach dem Bericht zu den Fahrten, vorgetragen von Waltraud Ohm (Tourenmanagement) ging es zügig mit dem Kassenbericht von Britta Böttcher (Kassenwartin) weiter. Die Kassenprüferin Nicole Henningsen berichtet dann von der Kassenprüfung, die zusammen mit Karl-Heinz Petersen, durchgeführt wurde. Sie haben keine Beanstandungen gefunden und beantragten die Entlastung des Vorstandes. Diese wurde durch die anwesenden Mitglieder bestätigt. Nach der Feststellung der Stimmberechtigen wurde ein Wahlleiter bzw. eine Wahlleiterin gesucht. Helga Böckler erklärte sich bereit dieses Amt zu übernehmen. Zunächst stand der/die 1. Vorsitzende*der zur Wahl. Es wurde Beate Lemke vorgeschlagen und mit großer Mehrheit gewählt. Beate Lemke nahm die Wahl an. Als nächstes ging es um den/die Kassenwart*in. Hier wurde Britta Böttcher vorgeschlagen und gewählt. Britta nahm das Amt an. Es stellte sich heraus, dass die Festwartin Andrea Peters nicht mehr für dieses Amt zur Verfügung stand. Für das Amt des Festwartes wurde Marco Landschoof vorgeschlagen und gewählt. Marco Landschoof nahm die Wahl an. Da Marco zu Beginn der Versammlung seinen Posten als Beisitzer aufgegeben hatte, musste auch dieser Posten neu besetzt werden. Vorgeschlagen wurde Nicole Hennigsen. Auch Nicole wurde mit großer Mehrheit gewählt und sie nahm die Wahl an. Als letzter Posten stand das Amt der 2. Kassenprüfers zur Wahl. Kalle Petersen rückt als 1. Kassenprüfer auf. Ulrich Buchhage wollte das Amt gerne ausführen und wurde durch die Mitglieder gewählt. Da es keine Anträge gab, stand jetzt der TOP ‚Sonstiges‘ auf dem Programm. Nach einer kurzen Diskussion zu verschiedenen Themen, bedankte sich Beate Lemke bei den erschienenen Mitgliedern für ihr erscheinen und wünschte allen eine gute und sichere Heimfahrt.

Der aktuelle Vorstand:

  • 1. Vorsitzende:                       Beate Lemke
  • 2. Vorsitzender:                      Achim Ohm
  • Kassenwartin:                         Britta Böttcher
  • Tourenmanagement:            Waltraud Ohm (auch 2. Kassenwartin)
  • Schriftwartin:                          Angela Rudolph
  • Festwart:                                 Marco Landschoof
  • Beisitzerin:                              Nicole Henningsen
  1. Kassenprüfer:                         Karl-Heinz Petersen
  2. Kassenprüfer:                         Ulrich Buchhage

 

Herzlichen Glückwunsch an den THW zum Gewinn des diesjährigen Pixum-Super-Cups

Wir beglückwünschen unsere Jungs zum Super-Cup-Sieg gegen die Rhein-Neckar-Löwen. Nach einem nervenaufreibenden Spiel mit zwei gleich starken Mannschaften, konnten sich unsere Jungs den Sieg im Siebenmeter-Drama mit 37:36 holen. Held des Tages war Tomas Mrkva mit 17/4 Paraden. Der Spieler des Tages wurde Patrick Wiencek. Mit diesem Sieg hat der THW Kiel es als erste Mannschaft überhaupt geschafft, den Pokal 4 mal hintereinander zu gewinnen!

 

Herzlich Willkommen in der Zebraherde

Wie immer zu Beginn einer neuen Saison möchten wir unsere neuen „Zebras“ ganz herzlich begrüßen. Neu im Tor können wir mit der Nr. 12 Magnus Bierfreund begrüßen. Magnus kommt aus der THW U19 Mannschaft. Der zweite neue Torwart ist mit der Nr. 57 Vincent Gérad. Vincent kommt von Saint-Raphael Var und hat schon viele Erfolge im Handball erreicht. Der letzte große Erfolg war die Vize-Weltmeisterschaft in diesem Jahr. Leider ist bei Vincent in der Vorbereitungszeit eine alte Verletzung im Adduktorenbereich wieder aufgebrochen und dadurch wird sein erstes Pflichtspiel voraussichtlich erst Ende September sein. Mit der Rückennummer 28 wird Eduardo Gurbindo zukünftig auflaufen. Eduardo kommt vom rumänischen Meister Dinamo Bucuresti. Auch neu im Trikot der Zebras ist Elias Ellefsen á Skipagøtu (Trikot-Nr. 71). Elias kommt von IK Sävehof und ist MVP und Top-Torschützenkönig U21-WM in diesem Jahr.

Wir wünschen, neben Vincent, unseren Langzeit- und Neuverletzten Henri Pabst, Steffen Weinhold, Sven Ehrig und Hendrik Pekeler weiterhin gute Genesung und hoffen auf eine möglichst schnelle, gute Besserung.


Hallo zusammen,

die neue Saison beginnt unter keinem guten Stern.

Ich musste bereits die Fahrt nach Flensburg mangels Beteiligung absagen und nun leider auch die Fahrt nach Magdeburg. Es haben sich für Magdeburg lediglich 13 Personen angemeldet und ich glaube nicht, dass bis zum 01.09.23 noch 20 Personen dazukommen.

Da ich davon ausgehe, dass viele von der langen Fahrt, die bis in die Morgenstunden andauert, abgeschreckt sind, biete ich nun eine Fahrt nach Aalborg zum Champions League Spiel mit Übernachtung an.   Seht es als eine Handball-Weihnachtsmarkt Fahrt an.

Abfahrt ab Kiel Interims ZOB  am 22.11.23 um   8:00 Uhr

Ankunft Hotel (ca.500m zum Zentrum)  ca. um 13:00 Uhr

wenn die Zimmer noch nicht bezogen werden können, lassen wir das Gepäck im Bus und erkunden

erst einmal die Stadt.

Treffen und Abfahrt zur Halle ist am 22.11.23 um 17:15 Uhr vorm Hotel.

Wenn wir dann gleich nach dem Spiel wieder zum Hotel fahren, können wir den Abend noch schön auf

dem Weihnachtsmarkt ausklingen lassen.

Am nächsten Morgen geht es dann nach einem ausgiebigen Frühstück und hoffentlich einem Sieg in der Tasche, gemütlich wieder nach Hause.

Der Preis für die Busfahrt, Eintrittskarte und das Hotel inkl. Frühstück beläuft sich auf

190,00 €   bis 200,00 €    pro Person im Einzelzimmer

und 150,00 €  bis 160,00 €  pro Person im Doppelzimmer

Wenn ihr Interresse habt, meldet euch bitte sofort an, damit ich einen ungefähren Eindruck bekomme, wie

groß das Interresse ist.        Ich hoffe auf viele Anmeldungen

LG Waldi

 

Herzlichen Glückwunsch an den THW Kiel zur 23. Deutschen Meisterschaft!

Am 1. Juni holte der THW Kiel nach einem Sieg in Göppingen die Meisterschale wieder nach “Hause“.

Leider hat das Saisonende, wie in fast allen Jahren zuvor, auch etwas Trauriges. Wieder müssen wir von liebgewonnenen Spielern Abschied nehmen.

Wir sagen Tschüss zu:

  • Niklas Landin,
    • unserem Weltklassetorhüter, der schon jetzt alle Titel gewonnen hat, die es im Handball zu gewinnen gibt. Niklas kam 2015 von den Rhein-Neckar-Löwen und verlässt uns jetzt Richtung Dänemark zum Aalborg Håndbold.
  • Miha Zarabec,
    • Miha kam 2017 von RK Celje und hatte ursprünglich nur einen Vertrag über ein Jahr, daraus sind dann ganze sechs Jahre geworden. Miha wird ab der neuen Saison für Orlen Wilsa Plock auflaufen.
  • Sander Sagosen,
    • Sander kam 2020 von Paris Saint-Germain zu uns an die Kieler Förde und wird zukünftig für Kolstadt IL auflaufen.
  • Yannik Fraatz,
    • Yannik kam als Ausleihe vom Bergischen HC, zu dem er auch wieder wechseln wird für den leider immer noch verletzten Sven Ehrig.

Wir wünschen allen vier Spielern alles Gute für die Zukunft – vor allem Gesundheit! Wir sehen uns bestimmt wieder!

Unseren verletzten Spielern: Steffen Weinhold, Sven Ehrig und Eric Johannsson wünschen wir eine weiterhin gute Genesung.  Auch an Hendrik Pekeler, Patrick Wiencek und Karl Wallinius, die sich gleich nach den Meisterfeierlichkeiten „unters Messer“ begeben haben gute Genesung.

Wir freuen uns euch zur neuen Saison alle wieder auf der Platte begrüßen zu können.

Wir wünschen allen einen schönen Sommer, einen schönen und erlebnisreichen Urlaub bzw. Ferien und vor allem bleibt gesund!

 

 

Sommerfest 2023

Auch dieses Jahr wollen wir wieder die Saisoneröffnung mit einem Grillfest feiern, und zwar:

am 28.07.2023 ab 19:00 Uhr

im THW-Vereinsheim, Krummbogen 77-79, 24113 Kiel

Kosten pro Person:  20,00 €

(Mitglieder 20,-/Gäste 30,-)

 

Uns erwartet ein üppiges Grillbuffet mit allem Drum und Dran.

Die Getränke werden vom Vereinsheim organisiert und gesondert berechnet.

 

Verbindliche Anmeldungen bis zum 16.07.23 per E-Mail an andrea.peters@zebrasprotten.de , Bezahlung ausschließlich bargeldlos auf das Konto der Zebrasprotten, mit dem Verwendungszweck „Sommerfest 2023“ auf das bekannte Konto.

 

 

 

Heimspiel in Hamburg

Vor der Auslosung zum Achtelfinale waren alle gespannt welche Paarungen zugelost werden würden.

Die Auslosung ergab, dass unser THW ein Heimspiel hätte. Als Gegner wurde uns der SC Magdeburg zugelost. Zur Erinnerung: das Finale des letzten Pokalspiels in Hamburg bestritten der THW gegen den SCM. Der Pokal ging nach Kiel.

Jetzt ist das mit dem Heimrecht so eine Sache. Unsere Ostseehalle steht für die vorgesehenen Termine des Achtelfinals, und auch einigen möglichen Ausweichterminen, leider nicht zur Verfügung.

Ein Tausch des Heimrechts kam für den THW nicht in Frage! Also musste eine Lösung her – die Barclays Arena in Hamburg. Diese Halle kennen ganz viele Fans des THW von den Pokalspielen und Spielen gegen HSV Hamburg.

Auch die Zebrasprotten werden sich, mit vielen privaten Autos und zwei Bussen,  auf den Weg nach Hamburg machen. Durch die finanzielle Unterstützung von reis-fit konnten auch wir die Kosten für diese Busfahrt sehr günstig anbieten.

 

 

..

Unser Sommerfest zusammen mit Schwarz-Weiß

Endlich, nach vielen Verschiebungen, konnten wir zusammen mit den Mitgliedern von Schwarz-Weiß unser Sommerfest am 26. August feiern. Selbst das Wetter hatte sich endsprechend dem Anlass rausgeputzt und zeigte sich von seiner besten Seite. Auch Hendrik Pekeler, Ben Connar Battermann und Tim Schlichting (vertrat die THW-Geschäftsstelle) waren unserer Einladung gefolgt.

Nach der Begrüßung durch die beiden 1.Vorsitzenden Sönke Wieck und Beate Lemke wurde erstmal das reichhaltige Grilbufett  gestürmt. Gut gestärkt wurde anschließend ausgiebig gefeiert.

Mitgliederversammlung 2022

Die diesjährige Mitgliederversammlung fand am 03.08.2022 im Hotel Rosenheim in Raisdorf statt.

Nach der Begrüßung durch die 1. Vorsitzende Beate Lemke, wurde der verstorbene Mitgliederinnen und Mitgliedern gedacht um dann mit den Tagesordnungspunkten fortzufahren.  Die Tourenmanagerin, Waldi Ohm, berichtete von den Fahrten der letzten Saison und stellte auch schon geplante Fahrten vor. Der anschließende Kassenbericht, vorgetragen von unserer Kassenwartin Britta Böttcher, erläutert die derzeitige finanzielle Situation. Nicole Henningsen, als Kassenprüferin, berichtete, dass sie zusammen mit Monika Boikat die Kassen von Britta und Waldi geprüft hätten und keine Beanstandungen aufgefallen wären. Nicole beantragte die Entlastung des Vorstandes, diese erfolgte einstimmig.

Nach der Feststellung der Stimmberechtigten folgten die in diesem Jahr fälligen Wahlen. Zur Wahl standen der/die 2. Vorsitzende, der/die 2. Kassenwart*in/Tourenmanager*in, der/die Schriftwart*in und ein/eine Besitzer*in. Da sich alle „alten“ Vorstandmitglieder wieder zur Wahl stellten und es auch weiteren Bewerbungen um die Positionen gab,  erfolgten die jeweiligen Wahl schnell und einstimmig. Somit ist Achim Ohm 2. Vorsitzender, Waldi Ohm 2. Kassenwartin/Tourenmanagerin, Angela Rudolph Schriftwartin und Marco Landschoff weiterhin Beisitzer.

Es gab noch einen Hinweis auf das bevorstehende Sommerfest am 27. August und eine Anfrage bezüglich des Grünkohlessens, dieses wird (wenn Corona es zulässt) in diesem Jahr hoffentlich  auch wieder stattfinden können.

Sommerfest 2022

Unsere diesjährige Saisoneröffnung feiern wir zusammen mit dem Fanclub Schwarz-Weiß und zwar:

am 27.08.2022 ab 17:00 Uhr

im Vereinsheim „bei Carmen“ der NDTSV Holsatia Kiel

Strohredder 17, 24149 Kiel

Kosten pro Person:  22,00 € für Mitglieder

                                 27,00 € für Nichtmitglieder

Im Preis enthalten sind ein Begrüßungsgetränk sowie ab 18:00 Uhr ein üppiges Grillbuffet mit allem Drum und Dran.

Die Getränke werden vom Vereinsheim organisiert und gesondert berechnet.

Verbindliche Anmeldungen per E-Mail an andrea.peters@zebrasprotten.de ,  Anmeldeschluss:  10.08.2022

Bezahlung ausschließlich bargeldlos auf das Konto der Zebrasprotten.

 

 

1 – 2 – 3   die Saison ist vorbei!

1 – 1. im DHB-Pokal

2 – 2. Platz in der Bundesliga

3 – 3. Platz in der Champions League

Eine kräftezehrende Saison ist zu Ende und die Minimalziele wurden erreicht. Nach den Sieg über dem SC Magdeburg  im diesjährigen Finale des DBH-Pokals, letztmalig in Hamburg ausgetragen, konnten die Jungs vom THW Kiel den Pokal in Empfang nehmen.

In der Handballbundesliga musste der THW dann (leider) dem SC Magdeburg den Vortritt gewähren und als zweiter die Saison beenden. Herzlichen Glückwunsch an dem SCM zur deutschen Meisterschaft. Der zweite Platz berechtigt zur Teilnahme an der Champions League in der nächsten Saison.

Nach der Niederlage im Halbfinale gegen den späteren CL-Sieger FC Barcelona folgte im kleinen Finale der Sieg gegen KC Veszprém. Der dritte Platz war erreicht!

Lieber THW Kiel, herzlichen Glückwunsch zu den Platzierungen!

Auch in diesem Jahr mussten wir uns wieder von einigen Mitspielern verabschieden. Pavel Horák wird in Zukunft für den tschechischen Erstligisten Lovci Lovosice auflaufen,  Dario Quenstedt und Leon Ciudad bleiben hingen im Lande. Dario wird zukünftig bei den Recken aus Hannover im Tor stehen und Leon wird für frischen Wind bei dem VFL-Schwartau sorgen. Wir wünschen den dreien für die Zukunft alles Gute.

Nach einer hoffentlich schönen Sommerpause werden wir uns sicherlich alle zur Saisoneröffnung am 21. August in der Ostseehalle wieder sehen.

 

 

Herzlichen Glückwunsch an den THW Kiel zum Pokalsieg 2022

 

Am Sonntag (24.04.22) konnte der THW Kiel zum 12. Mal den DHB-Pokal in die Höhe halten.

Nach dem Sieg des THW Kiel im ersten Halbfinale über den letztjährigen Pokalsieger TBV Lemgo und dem Sieg im zweiten Halbfinale des SC Magdeburg über den HC Erlangen, standen die beiden Finalisten fest: THW Kiel – SC Magdeburg.

Das Finale bot dann Handball von der feinsten Sorte. Lange Zeit sah es so aus, als ob sich keine Mannschaft absetzen konnte. Erst in der letzten Viertelstunde konnte sich der THW Kiel absetzen und mit einem 28:21 Sieg sich den Pokal sichern.

Niklas Landin wurde zudem als bester Spieler, und Sander Sagosen als bester Torschütze des Turnieres ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

Mit diesem Pokalwochenende verabschiedete sich das FinalFour aus Hamburg. Ab dem nächsten Jahr wird die Lanxess-Arena in Köln die Austragungsstätte für den DHB-Pokal sein.

Auch dieses Jahr werden wir leider auf unser beliebtes Fanclub-Turnier verzichten müssen!

Während der letzten Vorstandsitzung wurde unter anderem über das bevorstehende Fanclub-Turnier beraten. Nach langer Diskussion kam der Vorstand einstimmig zu dem Ergebnis, dass wir auch in diesem Jahr kein Fanclub-Turnier ausrichten werden. Es gibt für uns keine Planungssicherheit.

Um das Turnier wie gewohnt veranstalten zu können, gibt es zu viele offene Fragen und die viel zu kurze Zeit für die Vorbereitungen. Niemand kann zum heutigen Zeitpunkt sagen wie es mit den Hygienebedingungen, der Maskenpflicht usw. aussieht.

Aus diesem Grund werden wir auch in diesem Jahr auf das Ausrichten des Turniers verzichten.

 

 

Wir sagen “Herzlichen Glückwunsch”:

…Niclas Ekberg zum Gewinn der Handball Europameisterschaft 2022!

Während der Schlussphase des dramatischen Endspiels behielt unser Niclas die Nerven und verwandelte in der Schlusssekunde einen Siebenmeter und erzielte damit das Siegtor.

Der erste Europameister-Titel seit 20 Jahren war damit besiegelt.

Vize-Meister wurden die Spanier, die 2018 und 2020 als Sieger die Turniere beendeten.

 

…Niklas und Magnus Landin, die mit ihrer dänischen Nationalmannschaft die dritten Platz belegten.

        Auch das Spiel um den dritten Platz war hart umkämpft und die dänische Nationalmannschaft

        konnte erst in der Verlängerung den Sieg über die unterlegenen Franzosen feiern.

 

…Harald Reinkind und Sander Sagosen für einen vierten Platz in diesem starken Turnier.

        Der vierte Platz ist gleichzeitig die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2023.

 

…der deutschen Nationalmannschaft für ein starkes Turnier trotz aller Komplikationen verursacht

        durch die immer noch anhalten Corona-Krise

 

…Niklas Landin zum Handballer des Jahres 2022!

        Immerhin vier Zebras befinden sich unter den Top-Five der diesjährigen Abstimmung.

        Mit den Plätzen 3, 4 und 5 mussten sich Hendrik Pekeler, Niclas Ekberg und Patrick Wiencek

        zufrieden geben. Domagoi Duvnjak belegte Platz 10.

 

Öffnungszeiten unseres Fanstandes im Dezember 2021

Bitte beachtet, dass unser Fanstand im Dezember nur am 12.12. (BL-Spiel gegen die Rhein-Neckar-Löwen) geöffnet ist.

Ein Besuch lohnt sich aber um so mehr, da Andrea mal wieder einige schöne und Jahreszeiten entsprechende Neuerungen anzubieten hat. Lasst euch überraschen!

Für den Februar werden noch mehr neue Artikel erwartet. Also ein Besuch lohnt sich immer wieder!

Wir wünschen allen Zebrasprotten eine schöne Adventszeit, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Weitere Planungen für Auswärtsfahrten haben begonnen

ich bitte um Anmeldung für folgende geplante Fahrten:

Bundesligaspiel in Hamburg am 04. oder 05.12.21         das Spiel ist noch nicht terminiert.

Pokalspiel in Hannover am 14. oder 15.12.21         das Spiel ist auch noch nicht terminiert.

Sollte ich die genauen Daten und die Uhrzeiten bekommen, wird hier an dieser Stelle wieder informiert, oder unter “Auswärtsfahrten”

 

Mitgliederversammlung

Auch der Fanclub erwacht so langsam aus seinem Covid-Schlaf. Am 25.09.2021 fand nach über 2 Jahren wieder eine ordentliche Jahreshauptversammlung statt. 50 Mitglieder haben den Weg zum Hotel Rosenheim in Schwentinental gefunden. Aufgrund einiger Nachfragen von Mitgliedern hatten wir es diesmal an einem Samstagnachmittag stattfinden lassen. Nach der Begrüßung und einem Bericht des vergangenen Jahres durch die Vorsitzende Beate Lemke erfolgte die Entlastung des Vorstandes und der Vereinskasse durch die Kassenprüfer. Als nächstes standen auf der Tagesordnung Wahlen mit folgenden Ergebnissen:

  •  1.Vorsitzende       Beate Lemke
  •  2. Vorsitzender     Achim Ohm
  •  1. Kassenwart      Britta Böttcher
  •  2. Kassenwart      Waldi (Waltraud) Ohm    (und Tourenmanagement)
  •  Schriftwart           Angela Rudolph
  •  Beisitzer               Marco Landschoof
  •  Festwart               Andrea Peters

Die Homepage mit den aktuellen E-Mail-Adressen der neu gewählten Mitglieder des Vorstandes wird in Kürze aktualisiert.

Auswärtsfahrten

Hallo zusammen, das Spiel am 30.10.21 TuS N.- Lübbecke gegen den THW ist jetzt terminiert und beginnt um 20:30 Uhr. Da es sich um einen Samstag handelt, habe ich mir gedacht, dass wir da ruhig hinfahren können, ohne an die Arbeit zu denken. Meldet Euch bitte bis zum 02.10.21 an, wenn ihr unsere Jungs mit unterstützen wollt.

Wenn Corona es erlaubt, möchte ich mit euch auch nach Lemgo und Aalborg fahren. Für Lemgo ist bereits Anmeldeschluss gewesen und für Aalborg am 24.11.21 um 18:54 (Anwurfzeit) meldet euch bitte bis zum 27.10.21 an.

Bei Auwärtsfahrten gilt grundsätzlich die 2G-Regel (geimpft oder genesen).

Da ich in dieser verrückten Zeit nicht weiß, ob wir bei Auswärtsspielen in die Halle dürfen, da es überall andere Regeln gibt, werde ich euch erst nach Anmeldeschluss mitteilen können, ob die Fahrt stattfindet.

Informationen zu den geplanten Fahrten findet ihr auf der Seite “Auswärtsfahrten” hier auf unserer Homepage.

LG von Waldi

Supercup-Sieger 2021

Wir gratulieren dem THW Kiel zum Supercup-Sieg 2021!

 Am 4. September wurde die neue Handballsaison mit der Austragung des Supercups eingeläutet. Nach einem spannenden Spiel gegen den Pokalsieger TBV Lemgo konnte der THW Kiel am Ende den DHB-Pokal glücklich in den Händen halten. Der THW Kiel hat sich damit für das vorzeitige Aus im Pokal-Final4 aus dem Mai in Hamburg revanchiert.

Seit dem Start am 08. September heißt es nun wieder Daumen drücken, dass die Mannschaft die Strapazen gut übersteht und es zu keinen schweren Verletzungen kommt.

Wir wünschen dem THW viel Erfolg in allen drei Wettbewerben!

Herzlichen Glückwunsch THW Kiel zum Gewinn der deutschen Meisterschaft!

Zum 22. Mal heißt der deutsche Meister THW Kiel. Nach einer langen und sehr anstrengenden Saison mit vielen Verletzten und Verletzungen konnten die Zebras  am Sonntagnachmittag die Schale dann in Empfang nehmen.

Der Gewinn der deutschen Meisterschaft entschied sich erst in der allerletzten Sekunde. Beim Stand von 25 : 25 wollte den Rhein-Neckar-Löwen der alles entscheidende Treffer in den letzten Sekunden des Spiels nicht gelingen. 

An dieser Stelle möchten wir uns bei den drei „Aushilfen“ bedanken. Ohne Oskar Sunnefeldt, Bevan Calvert und Malte Voigt wäre es noch schwerer geworden die Schale zu holen.

Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, dass mit der Saison 21/22 wieder Normalität einkehrt.

Wir wünschen allen Zebrasprotten und Handballfans einen schönen und erholsamen Sommer.

 

 

Wir gratulieren unserem THW zum Gewinn der Champions League und somit zum 4. Stern!

Nach einem heiß umkämpften Sieg gegen Telekom Vesprem im Halbfinale, und einer spielerischen Superleistung im Finale gegen FC Barcelona, konnten unsere Mannschaft am Ende verdient den Pokal in die Hände nehmen. Leider konnten wir Fans an diesem großartigen Ereignis nur am Fernseher, Laptop usw. miterleben.

Als MVP des VELUX EHF Final4 wurde Hendrik Pekeler ausgezeichnet. Niclas Ekberg sicherte sich zudem die Torjägerkanone der europäischen Königsklasse 2019/2020. Und Filip Jicha gewann diese Trophäe sogar als Spieler und Trainer. Aber ohne eine sehr gute Mannschaftsleistung wäre der Sieg nicht möglich gewesen. Nicht vergessen sollte man auch die „Ersatzspieler“ die immer da waren wenn es nötig wurde.

Gratulieren möchten wir auch Niklas Landin. Niklas ist Europameister 2012, Olympiasieger 2016, Weltmeister 2019, EHF-Pokalsieger 2013 und 2019, DHB-Pokalsieger 2017 und 2019, Deutscher Meister 2020 – und jetzt auch Champions-League-Sieger!

Handball ohne Zuschauer!

Da es  seit Anfang Oktober nur noch „Geister“-Spiele gibt, können wir die Spiele leider  nur noch vor dem Fernseher oder PC, Laptop etc. verfolgen. Eine Notlösung, die aber keinen richtig glücklich macht. Als Fan möchte  man die Mannschaft  in der eigenen Halle und bei Auswärtsspielen in den anderen Hallen lautstark anfeuern.

Vielleicht hat sich die derzeitige Situation bis zu Beginn der Rückrunde im Februar wieder etwas entspannt und es werden wieder Zuschauer zugelassen. Wie heißt es so schön: die Hoffnung stirbt zuletzt!

Die Zebrasprotten wünschen allen Handballfans eine ruhige und besinnliche Adventszeit, ein fröhliches und schönes Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2021.

Endlich wieder Handball!

Nach dem letzten Heimspiel am 08. März fliegt endlich wieder der Ball durch die Arena.

Der straffe Spielplan in der Handball-Bundesliga und Champions-Leaque fordert von den Spielern und Fans einiges ab.

Der THW hat uns Zebrasprotten mit einem Kontingent an Eintrittskarten ausgestattet.

Die Kartenbestellungen nimmt Waltraud Ohm (Tourenmanagement) für die jeweils ausgeschriebenen Spiele entgegen.

Kartenbestellungen und später dann auch die Eintrittskarten werden ausschließlich per Mail angenommen und weitergeleitet. Aus dem Grund ergibt sich die Frage: Liegen Waldi die derzeitig gültigen Mailadressen der Mitlieder vor. Hierzu sollte sich jedes Mitglied mal Gedanken machen.

Der THW hat ein wirkungsvolles Hygienekonzept entwickelt und ist immer auf dem neuesten Stand. Dies wird auf der Homepage des THW laufend aktualisiert. Wenn es möglich ist sollte, man dort vor jedem Spiel kurz vorbeischauen und eventuelle Änderungen berücksichtigen.

 



 
























 ©  THW FAN-Club Kieler Zebrasprotten von 1989 e.V.   •   Verein   •   Links   •   Impressum   •   Datenschutzerklärung   •   Kontakt